21. November 2012

Was nun?

Nach 4 Tagen im Krankenhaus bin ich nun wieder Zuhause, obwohl ich immer noch Schmerzen im Knie habe kann ich trotzdem ein bisschen trainieren. Natürlich nur den Oberkörper, doch nun werde ich langsam wieder anfangen auf den Skirollern zu trainieren aber zunächst mal nur klassisch und dann je nachdem wie es dem Knie geht mal auf Skating umsteigen. Nachdem der Prognose meines Arztes sollte ich in spätestens 2 Wochen wieder auf der Schanze sein. Es wird sich noch zeigen ob ich schon für den ersten Wettkampf in diesem Winter am 8. & 9.12 in Seefeld schon bereit sein werde oder ob ich erst am eine Woche später zum Alpencup der ebenfalls in Seefeld stattfindet wieder in das geschehen eingreife.

Kommentare: